Pilgerherberge “Jakobshäuschen” wird eingeweiht

Posted on Juli 11th, 2011 at 3:51 pm by

0



Im Rahmen eines Sommerfests des Restaurants “La Bodega” und der Malschule Pfaffenbach am kommenden Samstag, 16.7., wird das neu renovierte und eingerichtete Backhaus aus dem 17. Jahrhundert als Jakobshäuschen in der Kölner Straße 1 eröffnet.

Die Terasse des Jakobshäuschens, Kölner Str. 1Pilgern und anderen Müden, die auf dem westfälischen Jakobsweg in die Schwelmer Innenstadt kommen, bietet Christoph Ersnestus hier in der Schwelmer Altstadt Unterkunft und Erholungsstätte.

Das Jakobshäuschen hat einen Aufenthaltsraum mit Kaffeemaschine und Teekocher, ein Badezimmer mit Dusche und drei Einzelbetten ( 90 x 200 cm ) in zwei verschiedenen, gemütlichen Räumen.

Vor dem Häuschen laden Tische und Stühle der Terasse des benachbarten spanischen Gewölberestaurants zum Erholen ein. Die Fußgängerzone von Schwelm ist 100 m entfernt; dort findet man Geschäfte , Cafés und Bäckereien.

Die Kontaktdaten:

Jakobshäuschen
Kölner Strasse 1
58332 Schwelm
email : ernestusxx@aol.com
Telefon :  0151 – 22819954  oder über das Restaurant La Bodega 02336 – 819393 .

Die Übernachtung kostet pro Person und Nacht 24,- Euro, bei Belegung mit zwei Personen pro Person 20,- Euro und bei Belegung mit drei Personen pro Person 17,- Euro. Bettwäsche und Reinigung sind in diesen Preisen enthalten.